Herzlich willkommen
im Stift St. Marien zu Lemgo

Frank Schäfer
Stiftsrentmeister Frank Schäfer

Wohnraumschaffung und -vermietung, Förderung der Gemeinschaft, Verpachtung von Land-und Forstwirtschaft, Verwaltung von Erbbaugrundstücken - die Aufgaben des Stifts St. Marien zu Lemgo sind vielfältig.

Als Stiftung des öffentlichen Rechts ist das Stift St. Marien zu Lemgo nicht nur eine der ältesten Einrichtungen in Lemgo, sondern auch im ganzen Kreis Lippe. Gesetzlicher Vertreter des Stifts ist der Stiftsrentmeister, dessen Aufgaben ähnlich eines Geschäftsführers sind.

Die Verbandsversammlung hat in ihrer Sitzung am 14. Dezember 2016 den ehemaligen Kämmerer des Kreises Lippe, Herrn Frank Schäfer, mit Wirkung vom 01. Januar 2017 einstimmig für fünf Jahre zum Stiftsrentmeister gewählt. Herr Schäfer kommt gebürtig aus Leopoldstal und wohnt derzeit mit seiner Ehefrau Bettina in Dörentrup.

Fünf Verwaltungschefs har Herr Schäfer erlebt, seit er mit 16 Jahren seine Laufbahn beim damaligen Kreis Detmold begann. Während seiner über 50-jährigen Dienstzeit durchlief Herr Schäfer erfolgreich viele Stationen und Bereiche der Kreisverwaltung und betont, dass die in allen Bereichen erzielten Ergebnisse ohne die stets kollegiale Zusammenarbeit auf der Führungsebene und ohne eine gute Mannschaft im Rücken nicht möglich gewesen wären.

Ziel von Herrn Schäfer ist es, gemeinsam mit dem Stiftskapitel, dem Team der Verwaltung sowie in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit dem Kuratorium des Stifts und dem Landesverband Lippe den erfolgreichen Weg des Stifts fortzuführen. Er möchte in allen Angelegenheiten verlässlicher Ansprechpartner sein. Im Wesentlichen kommt es ihm darauf an, den Bewohnerinnen und Bewohnern auf der Grundlage der historischen Bedeutung des Stifts weiterhin ein angenehmes, sorgloses und ruhiges Wohnumfeld zu bieten.